SSD Festplatte - 500GB Samsung 850 EVO für Medion Akoya MD98240

SSD Festplatte - 500GB Samsung 850 EVO für Medion Akoya MD98240
SSD Festplatte - 500GB Samsung 850 EVO für Medion Akoya MD98240
SSD Festplatte - 500GB Samsung 850 EVO für Medion Akoya MD98240
143.00 EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
 9 Stück auf Lager. Lieferzeit 1-2 Tage.

Artikelmerkmale für: SSD Festplatte - 500GB Samsung 850 EVO für Medion Akoya MD98240

Allgemeine Daten

Artikelzustand

  Neu

Hersteller

  Samsung

Technische Daten

Kapazität (GB)

  500 GB

Schnittstelle

  S-ATA III (6,0 Gb/s) SSD

Formfaktor

  2,5 Zoll / 6,4 cm

Bauhöhe (mm)

  7 mm

NAND

  V-NAND

Random Read (IOPS)

  98000

Random Write (IOPS)

  88000

Sequential Read (MB/s)

  540

Sequential Write (MB/s)

  520

Vorteile einer SSD

SSD (Solid State Drive) ist eine Technologie basierend auf NAND-Flash-Speicher. Dabei werden die Informationen in Form von elektrischen Ladungszuständen gespeichert. Die Ladungszustände bleiben auch bei fehlender Stromversorgung erhalten, wodurch die SSD als gleichwertigen Ersatz zu den herkömmlichen Festplatten zu sehen ist.

  • geräuschloser Betrieb
  • geringer Energieverbrauch
  • dadurch längere Akku Betriebszeiten im mobilen Einsatz
  • extrem schnelle Zugriffszeiten
  • kein mechanischer Verschleiß
  • extrem robust gegen Erschütterungen und Vibration
  • SSD’s vertragen Temperaturen zwischen 0°C und 70°C

Kategorisierung

Kategorie

  Festplatte / HDD

Verwendung

  Notebook / Laptop


Toshiba Portege Z830 Ultrabook - wie tausche ich Akku, Lüfter, Speicher, mSATA SSD Festplatte, Display etc


SSD Disk austauschen in Asus Zenbook UX31A Ultrabook

loader

Wichtige und nützliche Informationen rund ums Thema Notebook Festplatten

Ausgewähltes Expertenwissen für Sie aufbereitet

Die häufigsten Fragen zum Thema Festplatten

  • Sind die S-ATA Standards Kompatibel?

    Die S-ATA Standards sind untereinander kompatibel. Sie können z.B. eine S-ATA II Festplatte an einen S-ATA III Controller anschließen. Es gibt bei einigen Herstellern allerdings auch Ausnahmen, Notebookmodelle welche mit einem VIA-Controller ausgestattet sind wie z.B. das Fujitsu Amilo M 1437G unterstützen die verschiedenen Standards nicht.

    Siehe auch FAQ Beitrag: Wo liegt der Unterschied zwischen P-ATA (IDE), S-ATA, S-ATA II, S-ATA III und SSD?

  • Welche Festplatte kann ich in mein Notebook einbauen?

    Es muss darauf geachtet werden, dass eine Festplatte gewählt wird, die den gleichen Schnittstellen-Typ und Formfaktor bzw. Bauhöhe hat. Was Speicherkapazität und Hersteller betrifft, gibt es keine Einschränkungen beim Kauf einer neuen Festplatte.

    Bei 2,5 Zoll Festplatten wird unterschieden zwischen SATA und PATA, mit den Bauhöhen 7mm, 9,5mm und 15mm. SSD's gibt es sowohl mit 2,5 Zoll (7mm Bauhöhe) als auch mit den Formfaktoren mSATA oder M.2.

  • Wie kann ich eine Festplatte formatieren bzw. partitionieren?

    In der Datenträgerverwaltung Ihres Betriebssystems können Sie Festplatten formatieren bzw. verwalten und neue Partitionen erstellen.

    Die Datenträgerverwaltung finden Sie mit einem Rechtsklick auf den Arbeitsplatz und dort unter Verwalten, jetzt sollten Sie den Menupunkt Datenträgerverwaltung im linken Navigationsmenu sehen.

    Unter dem Menupunkt Datenträgerverwaltung werden jetzt die Datenträger, also Ihre Festplatten angezeigt. Beim ersten Start der Datenträgerverwaltung mit einer noch nicht initialisierten (vorbereiteten) Festplatte erscheint der Assistent zur Initialisierung Ihrer neuen Festplatte. Nach dem initialisieren wird der Speicherplatz Ihrer neuen Festplatte als nicht Zugeordnet angezeigt (erkennt man daran, dass diese Festplatten/Partitionen schwarz markiert sind und nicht blau wie es der Fall bei formatierten Festplatten ist). Mit einem Rechtsklick auf diesen nicht zugeordneten Bereich können Sie diesen dann formatieren bzw. partitionieren.

    Rechtsklick auf Arbeitsplatz
    Datenträger-verwaltung
    Nicht Zugeordnet Datenträger
  • Wo liegt der Unterschied zwischen P-ATA (IDE), S-ATA, S-ATA II, S-ATA III und SSD?

    Der Unterschied liegt Grundsätzlich in der Anschlussart und der Übertragungsgeschwindigkeit.

    • P-ATA/IDE (IDE 100/133) Parallelanschluss welcher eine Übertragungsrate bis zu 1 Gbit ermöglicht.(theoretisch 100 MB - 133 MB/pro Sekunde)
    • S-ATA (SATA 150) Serieller Anschluss, welcher eine Übertragungsrate bis zu 1,5 Gbit ermöglicht (theoretisch 150 MB/pro Sekunde)
    • S-ATA II (SATA 300) Serieller Anschluss, welcher eine Übertragungsrate bis zu 3,0 Gbit ermöglicht. (theoretisch 300 MB/pro Sekunde)
    • S-ATA III (SATA Revision 3.0) Serieller Anschluss, welcher eine Übertragungsrate bis zu 6,0 Gbit ermöglicht. (theoretisch 600 MB/pro Sekunde)
    • SSD (Solid State Drive) Serieller Anschluss, welcher eine Übertragungsrate bis zu 6,0 Gbit ermöglicht. (theoretisch 100 - 1400 MB/pro Sekunde)
    P-ATA/IDE Anschluss
    S-ATA Anschluss

Alle Fragen zum Thema Festplatten

B2B FAQ Blog
  Gästebuch
green dot Norbert_F
Lieferung hat
perfekt und
schnell funkti...


green dot Michael Schmitt
übersichtlich,
einfach,
zuverlässig, sch...


green dot Dirk C.
Sehr gute
Web-Seite.Bestell
ung und Liefe...


green dot Peter Siederer
Wenn ich die
erweiterte
Festplatte als u...


Zum Gästebuch