Notebook Arbeitsspeicher / RAM

Warum RAM SPeicher bei IPC-Computer kaufen?

  • Unsere Qualitätssicherung garantiert eine sichere Nutzung
  • Unser RAM-Module-Finder hilft einfach und schnell den passende RAM-Speicher zu finden
  • Kostenloser technischer Support für Fragen rund um den Arbeitsspeicher

RAM-Module

Kapazität

Typ

Bauart

Taktung (MHz)

Speichermodul

Preis

bis

Anzahl der Speicherchips

Hersteller

Noch 8525 Produkte in Ihrem Filter
Dell 370-21855 Memory Module 4GB DIMM DDR3
Dell 370-21855 Memory Module 4GB DIMM DDR3  
120.00 EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
Dell A4849742 Memory Module 4GB PC3-10600
Dell A4849742 Memory Module 4GB PC3-10600  
119.00 EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
Dell N2M64 Memory Module 8 GB
Dell N2M64 Memory Module 8 GB  
103.00 EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
Dell 370-19616 Memory Module 8GB
Dell 370-19616 Memory Module 8GB  
237.00 EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
Dell A7910487 Memory Module 8GB
Dell A7910487 Memory Module 8GB  
165.00 EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
Dell F2KTY Memory Module 8GB
Dell F2KTY Memory Module 8GB  
198.00 EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
Dell R715_8GB Memory Module 8GB
Dell R715_8GB Memory Module 8GB  
231.00 EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
Dell DE6S8G Memory Module 8GB
Dell DE6S8G Memory Module 8GB  
182.00 EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
Dell A5989170 Memory Module 8GB
Dell A5989170 Memory Module 8GB  
135.00 EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
Dell A6236350 Memory Module 8GB
Dell A6236350 Memory Module 8GB  
176.00 EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten

angezeigte Produkte: 2511 bis 2520 (von 8525 insgesamt)


Was ist ein Arbeitsspeicher überhaupt?

Ein Arbeitsspeicher, fachlich genannt RAM gehört zu den grundlegenden Komponenten eines Notebooks. Er enthält binär codiert die Informationen, die der Prozessor und andere Komponenten des Notebooks zum Arbeiten benötigen.


Aus diesem Grund wird Ihr Notebook plötzlich langsamer

Der häufigste Grund, warum ein Notebook langsam wird ist, dass dem Betriebssystem und der Anwendungssoftware zu wenig Arbeitsspeicher zur Verfügung steht.

Dadurch nimmt die Festplattenaktivität durch die ständige Auslagerung der Speicherinhalte (Swapping) auf die Festplatte ungewöhnlich zu.

Die Ursache dieses Falles kann durch zu viele installierte Anwendungen oder auch nach einem Update des Betriebssystems sein. Sofern sich die Systemvoraussetzungen ändern kann es durch eine Speichererweiterung beseitigt werden.


Blogbeiträge zu RAM-Speicher

Arbeitspeicher am Notebook aufrüsten

Notebook schneller machen

Arbeitspeicher am Notebook aufrüsten

Was muss vor dem Aufrüsten beachtet werden? Tipps und Tricks vom Notebook Techniker.

Mehr erfahren >
Sinnvolles Notebook Tuning

Laptop Upgrades

Sinnvolles Notebook Tuning

Was ist alles möglich, wenn mit den Jahren selbst das performanteste Notebook bei der Arbeit träge wird?

Mehr erfahren >
RAM-Erweiterung beim Notebook und Laptop

Infografik

RAM-Erweiterung beim Notebook und Laptop

So finden Sie die passenden Module. Eine Schritt für Schritt Anleitung mit Infografik und Links zu den benötigten Tools.

Mehr erfahren >

Worauf muss man beim RAM-Speicher aufrüsten achten?

Zunächst muss überprüft werden, ob eine Erweiterung des RAM überhaupt möglich ist. Um das zu prüfen müssen Sie in das Innere des Notebooks schauen. Einige Notebookmodelle besitzen eine Servicedoor, es kann jedoch vorkommen, dass die komplette Unterseite des Gerätes abmontiert werden muss.

Nun sollte man erkennen können, ob die vorhandenen RAM-Module fest verlötet sind, oder ob ein Steckplatz zur Verfügung steht. Nur wenn ein Steckplatz vorhanden ist, ist eine Erweiterung des Arbeitsspeichers möglich. Sofern kein freier Steckplatz vorhanden ist, gibt es noch die Möglichkeit ein vorhandenes RAM-Modul mit einem Modul mit höherer Kapazität austauschen.

Falls ein Upgrade des Arbeitsspeichers möglich ist, muss noch geprüft werden welche Kapazität die neuen SO-DIMM maximal haben dürfen. Der Gesamtspeicher abzüglich des bereits installierten Speichers ergibt die maximal mögliche Speichererweiterung. Beispiel: Angenommen Ihr Notebook kann maximal 20GB adressieren. Es sind bereits 12GB verbaut. Das Bedeutet die verfügbare, beziehungsweise aufrüstbare Speicherkapazität ist in diesem Fall 8GB.


Notebook Arbeitsspeicher/RAM Tausch Videos

Toshiba Portege Z830 Ultrabook  - wie tausche ich Akku, Lüfter, Speicher, Festplatte, Display etc

Toshiba Portege Z830 Ultrabook - wie tausche ich Akku, Lüfter, Speicher, Festplatte, Display etc

Weitere Videos> >
Arbeitsspeicher Tausch / RAM Speicher wechseln - unter Tastatur (Notebook / Laptop)

Arbeitsspeicher Tausch / RAM Speicher wechseln - unter Tastatur (Notebook / Laptop)

Weitere Videos> >
Arbeitsspeicher Tausch Unterseite (Notebook / Laptop)

Arbeitsspeicher Tausch Unterseite (Notebook / Laptop)

Weitere Videos> >

So können Sie schnell den passenden Arbeitsspeicher finden

Notebooks benötigen ausschließlich die RAM-Speicher Bauart SO-DIMM. Um den richtigen Arbeitsspeicher zu finden, haben Sie die Möglichkeit über Ihr Notebookmodell zu suchen oder über unseren RAM-Module Finder.

Um einen passenden Speicher für Ihr Modell zu finden, suchen Sie bitte die Geräteangaben auf dem Typenschild Ihres Notebooks. Wo Sie diese finden können zeigen wir Ihnen hier. Anschließend können Sie unter der Kategorie Arbeitsspeicher die passenden Artikel sehen.

Alternativ kann über den RAM-Module Finder zum passenden Speicher navigiert werden. Über die Filter kommt man schnell zum gesuchten Arbeitsspeicher. Es kann nach Kapazität, Speicher-Typ, Taktung (Geschwindigkeit) und vielen weiteren Werten gefiltert werden. Fals Sie die technischen Daten Ihres benötigten Arbeitsspeichers nicht kennen, kann unser FAQ-Beitrag weiterhelfen. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Tools Sie feststellen können ob Sie einen DDR3, DDR3L oder DDR4 Speicher-Typ haben und wie die weiteren technischen Daten ausgelesen werden können.

Alle modernen Qualitäts-Notebooks nutzen heutzutage einen zwei-kanaligen Betrieb, den sogenannten Dual-Channel Betrieb. Daher wäre es Vorteilhaft, wenn die Speichermodule vom gleichen Hersteller stammen sowie die gleiche Kapazität und Taktung haben. Ansonsten kann es zu Problemen im Dual-Channel Betrieb kommen.


Notebook Arbeitsspeicher/RAM FAQ

Hier finden Sie alle wichtigen Fragen und Antworten rund ums Thema Notebook Arbeitsspeicher

  • Kann ich auch andere Speichermodule in mein Notebook verbauen, als den schon installierten Arbeitsspeicher?

    Sie können Arbeitsspeicher von anderen Herstellern verbauen, Sie sollten nur darauf achten das es sich um den gleichen Arbeitsspeicher handelt wie Ihr alter Speicher.

    Bsp. Wenn Sie momentan einen DDR2 Arbeitsspeicher mit einer Taktfrequenz von 400 MHz in Ihrem Notebook haben, muss es auch wieder ein DDR2 Arbeitsspeicher sein. Was die Taktfrequenz Ihres Speichers betrifft können Sie auch einen Speicher mit einer höheren Taktfrequenz installieren. In unserem Bsp. statt 400 MHz dann 533 MHz. Die Taktfrequenz sollte aber nicht niedriger sein.

  • Kann ich meinen Arbeitsspeicher selber auswechseln?

    Grundsätzlich können Sie ihren Arbeitsspeicher selbst ausbauen, dies erfordert lediglich ein wenig technisches Know How und evtl. eine Einbauanleitung.

    Wir empfehlen Ihnen aber dies von einem Techniker durchführen zu lassen.

    Es gibt Notebookmodelle bei denen sich der Arbeitsspeicher auf der Rückseite des Notebooks befindet und Modelle bei denen sich der Arbeitsspeicher unter der Tastatur befindet oder beides.

    Ein/Ausbauanleitung unter der Tastatur

    Ein/Ausbauanleitung Unterseite des Notebooks

  • Mein Windows stürzt ab und bringt ständig Bluescreens, ist mein Arbeitsspeicher defekt?

    Das Abstürzen Ihres Betriebssystems kann mehrere Ursachen haben, allerdings sind Bluescreens oft ein deutliches Anzeichen für einen defekten Arbeitsspeicher. Auch Fehlermeldungen beim Windowsstart wie "pci.sys" konnte nicht gefunden werden, deuten auf Fehler in Ihrem Arbeitsspeicher hin.

    Sie können Ihren Arbeitsspeicher mit Hilfe eines "Memory Tests" auf Fehler überprüfen. Einen solchen Test finden Sie zum Beispiel auf jeder Ubuntu CD unter "Memtest".

    Alternativ können Sie ihr Notebook zu einem Notebooktechniker bringen um festzustellen ob Ihr Speicher defekt ist.

    Auf www.ubuntu.com können Sie sich ein Image dieser CD herunter laden und auf eine CD brennen, wenn Sie dann beim Bootvorgang von "CD starten", können Sie diesen "Memtest" durchführen.

  • Warum zeigt mein Notebook weniger Arbeitsspeicher an, als ich installiert habe?

    Dass nicht der gesamte Arbeitsspeicher angezeigt wird liegt daran das 32Bit Betriebssysteme nicht mehr als 4GB Speicher adressieren können, da anderen Hardwarekomponenten wie Grafikkarte etc. auch Arbeitsspeicher benötigen. Wenn man also 4GB Speicher in einem Notebook installiert hat, werden nicht die gesamten 4GB angezeigt.

    Mit einem 64Bit Betriebssystem können mehr als 4GB Arbeitsspeicher adressiert werden. Auch bei älteren Notebooks können evtl. mehr als 4GB Speicher verbaut werden, vorausgesetzt dass der Chipsatz in Ihrem Notebook dies unterstützt.

  • Welche Taktung hat mein Arbeitsspeicher?

    SD-RAM

    • SDRAM PC-66 | 66 MHz
    • SDRAM PC-100 | 100 MHz
    • SDRAM PC-133 | 133 MHz

    DDR1 DDR-SDRAM

    • DDR-200 PC-1600 | 100 MHz
    • DDR-266 PC-2100 | 133 MHz
    • DDR-333 PC-2700 | 166 MHz
    • DDR-400 PC-3200 | 200 MHz

    DDR2 DDR2-SDRAM

    • DDR2-400 PC2-3200 | 100 MHz
    • DDR2-533 PC2-4200 | 133 MHz
    • DDR2-667 PC2-5300 | 166 MHz
    • DDR2-800 PC2-6400 | 200 MHz
    • DDR2-1066 PC2-8500 | 266 MHz

    DDR3 DDR3-SDRAM

    • DDR3-800 PC3-6400 | 100 MHz
    • DDR3-1066 PC3-8500 | 133 MHZ
    • DDR3-1333 PC3-10600 | 166 MHz
    • DDR3-1600 PC3-12800 | 200 MHz
  • Welchen RAM-Speicher brauche ich für mein Notebook?

    Mit folgenden Tools können Sie auslesen welchen Speicher Sie für Ihr Notebook benötigen.

    Tools zum Auslesen und Überwachen Ihres Systems:

    AIDA (Download unter www.lavalys.com)

    CPUZ (Downlaod unter www.cpu-z.de)

    Alternativ können Sie ihren Arbeitsspeicher ausbauen um in Erfahrung zu bringen welcher Speicher verbaut wurde. Dazu müssen Sie ihr Notebook aufschrauben.

    Wenn Sie ihren Arbeitsspeicher ausgebaut haben, können Sie eventuell auf dem Etikett ablesen welchen Arbeitsspeicher Sie benötigen. Sollte kein Etikett vorhanden sein oder nicht eindeutig erkennbar sein um welchen Arbeitsspeicher es sich handelt, bleibt Ihnen noch die Möglichkeit über die oben genannten Tools die richtigen Werte auszulesen oder Ihr Notebook zu einem Fachmann zu bringen.

    Ein/Ausbauanleitung unter der Tastatur

    Ein/Ausbauanleitung Unterseite des Notebooks

  • Wie viel Arbeitsspeicher passt in mein Notebook?

    Wie viel Arbeitsspeicher in Ihr Notebook passt hängt von mehreren Faktoren ab.

    Grundsätzlich ist es abhängig von Ihrem Notebookmodell, welcher Chipsatz verbaut wurde und wie viele Speicherslots Ihr Notebook zur Verfügung hat.

    Auch Ihr Betriebssystem spielt eine wesentliche Rolle dabei wie viel Arbeitsspeicher verbaut werden kann.

    Siehe auch:
  • Wo kann ich bei Windows 7 nachschauen wie viel Arbeitsspeicher in meinem Notebook installiert ist?

    Um unter Windows 7 den verbauten Arbeitsspeicher auslesen zu können müssen Sie folgende Schritte durchführen:

    RECHTSKLICK AUF ARBEITSPLATZ UND EIGENSCHAFTEN
    ALTERNATIV START - SYSTEMSTEUERUNG ...
    ... System und Sicherheit ...
    ... ARBEITSSPEICHER UND PROZESSORGESCHWIND-IGKEIT ANZEIGEN ...
    ... hier steht der installierte Arbeitsspeicher

Zum Schluss noch einige grundsätzliche Tipps zum RAM-Speicher Kauf

Sparen Sie auch beim Aufrüsten nicht an der falschen Stelle. RAM-Speicher sind nicht mehr teuer und Sie sind gut beraten den Empfehlungen hier zu folgen. Wir wählen die angebotenen Komponenten mit fachlicher Kompetenz und Sorgfalt aus.

Nur der richtige RAM-Speicher bietet Ihnen Zuverlässigkeit im Betrieb und maximale Geschwindigkeit, damit die Anwendung schnell auf dem Bildschirm erscheint und jeder Speichervorgang so schnell stattfindet, dass Sie ihn gar nicht mehr bemerken.

Der Typ und die Qualität eines Laptops entscheidet darüber, für welchen Einsatzzweck er sich eignet. So wie Sie in einen Porsche keine VW Polo Batterie einbauen würden, muss auch der Speicher von seiner Leistungsfähigkeit passen. Nur dann werden Sie im Ergebnis zufrieden sein.

B2B FAQ Blog
  Gästebuch
green dot Norbert_F
Lieferung hat
perfekt und
schnell funkti...


green dot Michael Schmitt
übersichtlich,
einfach,
zuverlässig, sch...


green dot Dirk C.
Sehr gute
Web-Seite.Bestell
ung und Liefe...


green dot Peter Siederer
Wenn ich die
erweiterte
Festplatte als u...


Zum Gästebuch